Iseosee - Reiseführer


Neu

Iseosee - Reiseführer

Auf Lager
Lieferzeit: 1 - 4 Werktage

12,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 0,311 kg


Der Iseosee [italienisch Lago d‘Iseo oder Sebino] ist der viertgrößte der oberitalienischen Seen. Er liegt wie der Comer See in der Lombardei, teils in der Provinz Bergamo und teils in der Provinz Bresica. Der Lago d‘Iseo ist ein noch relativ unbekannter See im Schatten des großen Lago di Garda. Hier wurden die legendären Riv-Boote gebaut, die heute noch der Maßstab für den modernen Bootsbau darstellen. Dieser Reiseführer möchte Ihnen die schönsten und interessantesten Plätze am Iseosee vorstellen und Apetit machen auf diesen schönen und natürlichen Alpensee.

224 Seiten, 4-farbig, über 200 Abbildungen. Format: 12,00 cm x 18,00 cm. Erscheinungstermin: 11. Mai 2017. 3. Auflage

ISBN: 978-3-943663-14-3



Der Iseosee [italienisch Lago d'Iseo oder Sebino] ist der viertgrößte der oberitalienischen Seen. Er liegt wie der Comer See in der Lombardei und liegt teils in der Provinz Bergamo und teils in der Provinz Bresica. Der IseoSee befindet sich ca. 25 km nordwestlich von Brescia und ca. 35 km nordöstlich von Bergamo. Beide Städte sollte man sich unbedingt ansehen, Bergamo aber in jedem Fall. Das Seebecken wurde von den Gletschern der Valcamonica ausgehöhlt.

Der 65,3 km² große See liegt auf einer Höhe von 181 m ü. NN., ist 25 km lang und maximal 258 m tief. Gespeist wird der See vom Fluss Oglio, der im Norden zwischen den Ortschaften Lovere und Pisogne zufließt und im Süden zwischen Propriato und Sarnico wieder abfließt. Mittelpunkt des Sees bildet die größte europäische Insel in einem Binnengewässer, Monte Insel. Sie zu besuchen, gehört zu den Pflichtaufgaben eines Urlaubs in dieser Gegend.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Reiseführer